Europäische Sicherheit & Technik (ES&T)

Europäische Sicherheit & Technik (ES&T) ist die deutschsprachige unabhängige Monatszeitschrift für Sicherheitspolitik, Streitkräfte, Wirtschaft, Rüstung und Logistik. Sie erreicht als Fachzeitschrift Entscheidungsträger und Vorhabenverantwortliche in Politik, Bundeswehr, Verwaltung, wissenschaftlichen Institutionen, Verbänden und Industrie. ES&T erscheint in vertraglich geregelter Zusammenarbeit mit der Bundeswehr, dem Bundesministerium der Verteidigung und dem nachgeordneten Ämterbereich.

Kooperationen mit:

  • Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik e.V. (GfW)
  • Clausewitz-Gesellschaft e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Wehrtechnik e.V. (DWT)
  • Fraunhofer-Institut für Naturwissenschaftlich-Technische Trendanalysen (INT)
  • Führungsakademie der Bundeswehr (FüAK)
  • Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS)
  • Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr
  • Interessengemeinschaft Deutsche Luftwaffe e.V. (IDLw)
  • Dienststellen und Kommandobehörden der Bundeswehr

Mediadaten 2017

Hier finden Sie die neuen Mediadaten 2017 als PDF zum Download
>> Mediadaten 2017 - deutsch >>
>> Mediadaten 2017 - englisch >>

Hier finden Sie die aktuellen Werbeinformationen (Themenübersicht etc.) für die Ausgabe 11-2017 als >> PDF zum Download >>

Hier finden Sie die aktuellen Werbeinformationen (Themenübersicht etc.) für die Ausgabe 12-2017 als >> PDF zum Download >>

Flippage

Möchten Sie einen Blick in "Europäische Sicherheit und Technik" werfen?

>> Hier klicken >>

© opti|project GmbH - Agentur für sicherheitspolitische und wehrtechnische Kommunikation 2015